Scholl links



"Musik hören, Musik machen, Musik verstehen" Das ist das Motto des Musikunterrichts am Geschwister-Scholl-Gymnasium.
"Mit Musik macht alles mehr Spaß, ohne Musik könnte ich mir mein Leben nicht vorstellen."
"Wenn ich gut drauf bin, höre ich laute, schnelle, rhythmische Musik."
"Zum Einschlafen brauche ich einen Kuschelsong."
Solche Aussagen von Schülern lassen deutlich werden, dass man Musik gebrauchen kann, um bestimmte Wirkungen zu erlangen. Aber im Musikunterricht wird nicht nur Musik von der CD oder MC eingspielt. Hier wird auch selbst musiziert, d.h. wir singen, versuchen leichte Spielsätze auf dem Xylophon, dem Keyboard, dem Klavier, der Gitarre, mit Congas, Bongos, Claves, Maracas u.a. Perkussionsinstrumenten zu gestalten oder auch unseren eigenen Blues zu spielen oder Rap zu texten.
Zu alldem werden entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten benötigt, die im Unterricht der Sek I erarbeitet und in der Sek II erweitert werden.

 

 

 

Themenüberblick

SEK I (7.-10. Klasse) SEK II (11.-12. Klasse) 
  • Musik Instrumente - vom Posthorn bis zur Musiksoftware
  • Schlag auf Schlag: Rhythmus-Übungen, Percussion-Sound
  • Unerhört - Zeichen mit vielen Bedeutungen
  • Rockmusik - Vom Blues zum Rock'n'Roll
  • Entwicklungen - Musik im gesellschaftlichen Wandel - Tanzen im Wandel
  • Leitern und Akkorde: Spannungen und Entspannungen, Konsonanz und Dissonanz
  • alles dreht sich um die Liebe - Liebe ohne Worte - "Flugzeuge im Bauch"
  • Musiktheater: Oper und Musical
  • Epochen und Stile im Überblick - Die Künste vom Mittelalter bis heute
  • Musik im 20.Jh. - Aufbruch zur Musik der Gegenwart
  • Jazz und Rockmusik
  • Filmmusik - Videoclip - Jugendkultur
  • Original und Bearbeitung
  • Musik anderer Völker und Kulturen und viel musikalische Eigentätigkeit