Scholl links

 

Widerstandsgruppe „Weiße Rose“

 

  • gegründet von Hans Scholl
  • Münchner Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus
  • 1942 entstand Münchner Kreis, der in insgesamt sechs Flugblättern zum passiven Widerstand und aktiven Kampf gegen das Hitlerregime aufrief 
  • ab Mai 1942 entwarf und verteilte die „Weiße Rose“ ihre ersten Flugblätter, in denen sie zu einem humanistisch – ethisch und christlich begründeten Widerstand ausrief
  • Juni und Juli 1942 kamen die ersten vier von Hans Scholl geschriebenen Flugblätter in München und fünf weiteren Städten in Umlauf, in denen sie die Massenmorde an polnischen Juden, Adli gen und Intellektuellen anklagten und           zu passivem Widerstand und Sabotage aufriefen 
  • Anfang 1943 folgten die beiden übrigen Flugblätter, an denen Kurt Huber maßgeblich mitgewirkt hatte
Zitat

"Wir schweigen nicht. Wir sind euer schlechtes Gewissen. Die Weiße Rose läßt Euch keine Ruhe!"